The Transat 2004 600

31. Mai 2004-18. Juni 2004

THE TRANSAT 2004 war Norbert Sedlaceks Einstieg in die Regattaszene der IMOCA Open 60 und zugleich auch die Qualifikationsregatta für Yacht und Skipper zur Vendée Globe 2004/05. Mit einer Fahrzeit von 17 Tagen, 18 Stunden, 35 Minuten und 36 Sekunden, segelte Norbert Sedlacek knapp aber doch bereits bei seiner ersten IMOCA-Regatta unter die Top 10 der Weltrangliste, er belegte den 10. Platz von 17 gemeldeten Teilnehmern.

Fakten:

Start
31. Mai 2004 in Plymouth, England

Ziel
Boston, USA

Ankunft
18. Juni 2004, 7.00 Uhr, 35 Min, 36 Sekunden

Distanz
3.029 Seemeilen über Grund, größtenteils gegenan entlang der nördlichen Treibeisgrenze über die gefürchteten Grand Banks vor der kanadischen Küste.