Unsere langjährigen Partner haben uns schon bei vielen Projekten begleitet. Sei es die Vendeé Globe, Proof of Principle und andere Projekte.

Neben der Unterstützung die wir von ihnen erfahren profitieren auch sie von unserer Öffentlichkeitsarbeit und den Erfahrungen, wenn wir unter extremsten Bedingungen Material und Austüstung testen.

Innovation Yachts

Innovation-Yachts

Ziel der Innovation Yachts, developed by Yacht Construction Consulting GmbH ist die Produktion hochwertiger Segelyachten, welche nachhaltig, gesundheitlich unbedenklich und up- bzw. recycelbar sind. Im Rahmen von Projekt ANT-ARCTIC-LAB wird das von Norbert Sedlacek Koch und Marion Koch entwickelte Produktions- und Materialkonzept den Beweis zu Qualität, Sicherheit, Funktionalität und Langlebigkeit liefern.

www.innovation-yachts.com

 

Yacht Construction Consulting - YCC

YCC Logo KleinYCC steht für die Planung und Konzipierung von Projekt ANT-ARCTIC-LAB sowie des Prototypen Open 60. Der Schwerpunkt des Unternehmens ist es Kunden auf der Suche nach der passenden Yacht, sowie deren Bau, aber auch Renovierung oder auch Reparatur zu beraten und zu betreuen.

www.yachtconstruction.at 

 

3A Composites AirexBaltekBanova

3A Composites Airex Baltek Banova3A Composites AirexBaltekBanova wird in seiner Funktion als Marktführer für Sandwich-Materialien Projekt ANT-ARCTIC-LAB als Labor für den ultimativen Qualitäts-Nachweis ebenso wie zur Weiterentwicklung seiner Markenprodukte AIREX®, BALTEK® und BANOVA® nutzen.

www.airexbaltekbanova.com

 

Isomatex S.A.

Isomatex

Das 2005 in Belgien gegründete Unternehmen ist führender Hersteller von Vulkangestein-Filamenten mit den Markennahmen FILAVA™. Vor allem die Oberflächenhärte, die Säure- und Temperaturbeständigkeit sowie die hohe Zug- und Druckfestigkeit sind in diesen Fasersegment einzigartig. Gleichzeitig integriert sich Isomatex aber auch mit seinen umweltschonenden, innovativen technologischen Prozessen, z.B. geschlossener Nutzwasserkreislauf, nahtlos in den Nachhaltigkeitsgedanken von Projekt ANT-ARCTIC-LAB.

www.isomatex.com

 

Kapsch Group

KapschKapsch Group ist ein österreichisches Familienunternehmen welches Technologien und dazugehörige Lösungen für Kommunikation und Datenspeicherung, sowie Intelligente Transport Systeme entwickeln und anbieten.

www.kapsch.net

 

bto-epoxy

Partner bto-epoxy Logo HP 275

Ein junges Unternehmen, welches sich zum Ziel gesetzt hat seinen Kunden hochwertige, individuell abgestimmte Epoxyharzsysteme anzubieten. Für Projekt ANT-ARCTIC-LAB entwickelte bto-epoxy ein Harzsystem, welches nicht nur gesundheitlich unbedenklich und nachhaltig ist, sondern auch größten Temperaturschwankungen und mechanischen Belastungen standhält.

www.bto-epoxy.com

 

KTC Lab

ktc lab hpDas KTC Lab ist eine individuelle Förderplattform für Ausnahmeathleten und Teams, welche KTC Limited, der weltweite Vorreiter in der Entwicklung und Produktion von Premium High-Tech Sportbekleidung vor kurzem ins Leben gerufen hat. KTC, mit Hauptsitz in Hong Kong und Niederlassungen in China und Laos, nutzt das KTC Lab um die Grenzen von High-End Sportbekleidung zu erweitern und seinen Kunden neue innovative Lösungen anzubieten.

www.ktcquality.com

 

Lorima

Logo Lorima klEgal ob Open 60, Americas Cup-Racer, Superyacht oder Open 16. Lorima fertigt in Lorient, FRA, auf über 5.000 m² mit innovativster Technik und unvergleichlichem Design Custom-Built Karbonmasten bis zu einer Länge von 53 Metern. Diese weltweit anerkannte Qualität wird auch bei unserem ANT-ARCTIC-LAB Projekt an Deck für optimalen Vortrieb sorgen.

www.lorima-carbon-mast.com

 

Dimension Polyant – DP

Dimension PolyantDimension Polyant ist der Hersteller innovativer Segeltüchern und fördert dieses Projekt durch die Entwicklung und Produktion derer speziell für die Weltumseglung. Derartige Engagements garantieren Dimension Polyant auch weiterhin seine Position als Weltmarktführer.

www.dimension-polyant.com

 

Incidence Sails

Incidence neu

110 Mitarbeiter an 6 Standorten in Frankreich entwickeln und produzieren Segel der Extraklasse. Bei Incidences reicht das Portfolio vom kleinsten Werks-Laminatsegel bis zum 600 m² großen Racingspinnacker. Permanente Weiterentwicklung bei Design und Technik, gepaart mit jahrzehntelanger Erfahrung machen jedes Incidences-Segel zum Unikat.

www.incidence-sails.com

 

FSE Robline

FSE

FSE Robline, welche eine Vorreiterrolle bei Tauwerken für den Segelsport einnimmt nutzt unser Rekord- und Entwicklungsprojekt, welches eine optimale Plattform für die Entwicklung und den Leistungstest hochwertiger Performance Leinen darstellt.

www.fse-robline.com

 

Oceanvolt

Oceanvolt

Oceanvolt Oy ist ein finnisches Unternehmen, welches komplette integrierte elektrische und hybride Antriebssysteme für Boote im Bereich von 20 bis 85 Fuß produziert. Jeder einzelne Teil des Systems wurde speziell von Oceanvolt für den elektrischen Gebrauch entworfen. Die automatische Energiegewinnung via Hydrogenerator und das komplette Energiemanagementsystem sind Stand der Technik.

www.oceanvolt.com

 

Vincent Lebailly Yacht Design

Vincent Lebailly Yacht Design neu

Seit vielen Jahren steht Vincent Lebailly für Design und Architektur kreativer Segelyachten. Als langjähriger Partner freuen wir uns auch unseren Open60 AAL mit der Unterstützung von Vincent und seinem Team umsetzen zu können.

www.vincentlebailly.fr

 

Lebailly Fils

Lebailly Fils neu1

Das 1884 in Frankreich gegründet Familienunternehmen Lebailly Fils hat sich auf den Bau von Holz und Aluminium-Fenster sowie Wintergärten spezialisiert. Durch den Kauf der Rechte an der Kleinkreuzer Serie Bi-Loup (www.wrighton-bi-loup.com) begann Lebailly Fils auch seine Kompetenz im CNC-Cutting auszubauen. Wir freuen uns einen kreativen und kompetenten Partner für die Bearbeitung im Team zu haben.

www.entreprise-lebailly.fr

 

Rivoyre Ingenierie

Rivoyre Ingenerie

Es ist uns eine Ehre, Franck de Rivoyre und Christophe Larose, zwei der erfahrensten Strukturingenieure Frankreichs als Partner in unserem Team zu haben. Beide sehen in unserem Projekt eine faszinierende Herausforderung unser Materialkonzept aus festigkeitstechnischer Sicht zu hinterfragen und wo immer möglich auch zu optimieren.

www.rivoyre.com

 

Southampton Solent University

Southampton Solent University

Die Southampton Solent University unterstützt uns bei notwendigen Test- und Auswertungsarbeiten in Bezug auf unser Materialkonzept und die Kombination einzelner darin verwendeter Werkstoffe.

www.solent.ac.uk

 

Rézocean

Rzocean neu

Dank Rézocean, einem renommierten Betreiber für die Telekommunikation funktioniert unser WIFI Datenhighway mit Highspeed. Da Rézocean viele andere Kommunikationsdienste, wie Videocontrolling und Videoconferencing anbietet wird auch der gesamte Bau unseres Open60 AAL mittels Zeitraffer-Kamera aufgezeichnet. Mit Hilfe von Rézocean sind wir mit unseren globalen Partnern permanent verbunden und können somit unseren umfangreichen Informationsaustausch äußerste effizient durchführen.

www.rezocean.fr

 

Sascha Ende

Ende 275

Unser Musikpartner Sascha Ende ist Musikproduzent, Filmemacher und Fotograf. Auch Aufnahmen mit Drohnen gehören zu seinem Repertoire. In unserem Projekt liefert Sascha unter anderem die „akustische Spannung“ zu unseren Videos.

www.ende.us

 

Les Sables d’Olonne - Frankreich

Les Sables d'OlonneLes Sables d’Olonne ist eine am Atlantik gelegene französische Fischerstadt. Die Stadt liegt im Département Vendée welches der alle vier Jahre stattfinden Mutter aller Regatten, der Vendée Globe seinen Namen verleiht, diese startet und endet in Les Sables d’Olonne. Auch für das Projekt ANT-ARCTIC-LAB ist der Start- und Zielhafen der Weltumseglung Les Sables d’Olonne.

www.lessablesdolonne.fr

 

Verein Les Sables d’Olonne Vendée Course au Large

Association Les Sables Vendee Course au LargeDer Verein „Les Sables d'Olonne Vendée Course au Large" fördert und unterstützt Extremsegelprojekte, welche in hohem Maße Innovation und Nachhaltigkeit beinhalten. Ebenso ist er Veranstalter und Organisator von Offshore-Events und Rekordversuchen.
„Warum also nicht Projekt ANT-ARCTIC-LAB?“ Und schon war es passiert, der Verein ist offizieller Partner und Förderer unseres Projektes.

 

Communauté de communes des Olonnes

Communauté de communes des Olonnes

Communauté de communes des Olonnes ist ein Gemeindeverband im französischen Departement Vendée in der Region Pays de la Loire. Mitgliedsgemeinden sind Château d'Olonne, Olonne-sur-Mer und Les Sables d'Olonne, zugleich Bauort unseres Open60AAL sowie Start- und Zielhafen von Projekt ANT-ARCTIC-LAB.

www.ccolonnes.fr

 

Arctic05 International Polar Organisation

Arctic05 International Polar Organisation

Gemeinsam mit Arctic05, welche sich seit einigen Jahren zum Schutz der Arktis einsetzt, wollen wir die Themen Nachhaltigkeit und Naturschutz medial noch effizienter vermitteln. Zusammen wollen wir nicht nur aufzeigen sondern auch beweisen, dass das Sportliche und Touristische konsumieren in einer völlig umweltschonenden und nachhaltigen Art und Weise geschehen kann.

www.arctic05.org